Menü
Infos, Tipps & Angebote für Lazise am Gardasee
  • Promenade in Lazise

     

  • Promenade in Lazise mit dem neuen Hafen

  • Promenade in Richtung Cisano und Bardolino

  • Promenade am Hafen von Lazise

  • Blick in die Altstadt von Lazise

  • Burg von Lazise

  • Lazise am Abend

  • Hafen von Lazise am Abend

  • Hafen von Lazise am Abend

Lazise am Gardasee

Lazise ist ein kleiner und sehr beliebter Urlaubsort am Gardasee. Der Ort befindet sich am südöstlichen Gardaseeufer zwischen den ebenfalls bekannten Urlaubsorten Bardolino und Peschiera del Garda und ist vor allem bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Diese verbringen ihre Urlaub in Lazise am liebsten auf einem der Campingplätze oder in einem der zahlreichen Hotels.

- Camping in Lazise buchen bei Booking.com

- Hotels in Lazise buchen bei Check24 oder Booking.com

- Ferienwohnungen & Ferienhäuser buchen bei atraveo

Doch aus was Tagesauflüge angeht ist der beliebte Urlaubsort ein gern besuchtes Ziel. Wir waren selbst schon mehrfach in Lazise am Gardasee und wissen warum Urlauber diesen Ort lieben.

 

.

 

Die Highlights von Lazise: Altstadt, Hafen, Uferpromenade

Doch warum kommen die Besucher so gerne hierher? Das ist leicht erklärt, denn das Gesamtpaket aus Altstadtgassen, Uferpromenade und dem hübschen Hafen sind am Gardasee einfach unvergleichlich.

Der kleine Hafen bietet einfach einen Anblick, von dem man sich gar nicht mehr losreißen möchte, wobei es davon noch eine Steigerung gibt, nämlich der Hafen von Lazise nach Sonnenuntergang. Eingetaucht in zahlreiche Lichter, ist es dort romantisch und lebendig zugleich. Wie gut, dass mehrere Cafés und Restaurants dort zum verweilen einladen.

Unmittelbar angrenzend an den Hafen, beginnt die Uferpromenade, der Lungolago, die bis zum neuen Hafen auch sehr belebt und mit Restaurants und Cafés bestückt ist. Hier pulsiert tagsüber und vor allem auch am Abend das Leben. Wer es etwas ruhiger mag und gerne am See entlang spaziert, der folgt der Uferpromenade ca. 5 km bis nach Bardolino oder 9 km bis nach Garda. Auch wer den Fahrradverleih vom gebuchten Hotel oder Campingplatz nutzt, kann die Promenade entlang fahren.

Doch kehren wir zurück in die Altstadt von Lazise. Gleich hinter dem Hafen und der Promenade laden zahlreiche Gassen zum bummeln ein. Begrenzt durch mehrere Stadttore, findet man dort nicht nur viele weitere Restaurants, Cafés, Bars und Eisdielen, sondern auch die vermutlich größte Anzahl und Dichte an Geschäften, die man in allen Urlaubsorten am Gardasee finden kann.

So kann man schauen, bummeln, ausruhen, Eis essen, etwas trinken gehen oder einfach nur das Ambiente in den historischen Gassen und am Gardasee genießen.

Unsere eigene Erfahrung: Lazise ist unserer Meinung der schönste Ort am Gardasee, weil die Kombination aus Altstadt, Promenade und Hafen in dieser Form einfach noch ein kleines Bisschen schöner ist, als im ebenfalls sehr schönen Bardolino. Es macht einfach Spaß dort überall entlang zu bummeln und am Abend wird es sogar noch schöner. Mit dem Leihfahrrad vom Hotel waren wir auch schon in Bardolino, was eine nette kleine Tour war.

 

.

Camping Lazise

Wer sich für einen Urlaub in Lazise entscheidet, wählt meist einen Campingplatz. Die Campingplätze befinden sich meist unmittelbar am Gardasee. Es sind dies Camping Lazise (Campeggio Comunale), der sich am Yachthafen befindet und die Campingplätze Camping Du Parc und Spiaggia d'Oro, nur wenige hundert Meter südlich der Altstadt, von denen letzterer sogar über einen Sandstrand verfügt. Dahinter schließen sich noch Camping La Quercia und Camping Park delle Rose, sowie weitere Plätze an.

Hotels Lazise

Natürlich werden auch Hotels in Lazise gerne gebucht. Hier hat man eine große Auswahl, wobei sich nur wenige Hotels direkt am See befinden. Diese sind dann in der Regel auch etwas teurer. Zentral und am See befindet sich das Hotel Miralago, wogegen sich das Hotel Lazise wenige hundert Meter entfernt befindet. Das Hotel Corte Valier ist noch einmal 200 m weiter entfernt, bietet aber als Luxushotel direkt an der Promenade nicht nur eine tolle Lage, sondern auch eine sehr gute Ausstattung mit einem großen Pool.

Eigene Erfahrung: Wir selbst haben im Juni 2018 vier Nächte im 3 Sterne Superior Hotel Relais Agli Olivi gewohnt und hatten ein Doppelzimmer mit Seeblick und Frühstück. Wir können das Hotel jederzeit weiter empfehlen. Einziger Wehrmutstropfen ist die Lautstärke des Verkehrs, von der daneben verlaufenden Straße nach Lazise.

 

.

 

Sehenswürdigkeiten Lazise & Ausflugsziele

In Lazise selbst lohnt sich vor allem ein Besuch der historischen Altstadt mit der Stadtmauer, zahlreichen historischen Gebäuden, der Burg (kann nicht besichtigt werden), der Hafen und die Promenade, wie bereits ausführlich beschrieben. Der wichtigste Platz in der Altstadt ist die große Piazza Vittorio Emanuele und auch die Kirche Parrocchia dei Santi Zenone e Martino ist sehenswert.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in der näheren Umgebung sind: Terme di Colà (Park mit Thermalbad / Thermalsee), Gardaland (Freizeitpark), Movieland (Freizeitpark), Sea Life Aquarium, Caneva Aquapark, Bardolino (Ort am See), Garda (Ort am See), Punta San Vigilio (Landspitze am See), Verona, Park Sigurtà (Park), Parco Natura Viva (Zoo/Tierpark), Schifffahrten über den Gardasee, u.v.m.

Sonstige Infos über Lazise

- Eine aktuelle Vorhersage für das Wetter in Lazise, sowie eine Klimatabelle, haben wir hier bereitgestellt.

- Der beliebte Wochenmarkt / Markt ist übrigens immer am Mittwoch, am Rand der Altstadt und am See; dann ist es hier besonders voll

- Supermärkte & Discounter im Ort sind DESPAR und LIDL

- Im Shoppingcenter Grand Affi (ca. 10 km entfernt) bekommt am 7 Tage die Woche alles was man braucht

- Öffentliche Toiletten befinden sich ungefähr zwischen Hafen und der großen Piazza in der Altstadt

- Große Parkplätze gibt es z. B., vor bzw. hinter dem Zentrum, auf der Seeseite.

- In der Hochsaison kann es im Ort schon mal ziemlich voll werden

 

.